Seiten

Freitag, 26. August 2011

schrei so laut du kannst

Der Wind reißt meine Haare zurück und zieht mein Kleid nach hinten, ich frage mich warum es hier so windig ist, ich meine das ist Köln... Na ja. Ich habe schon ungefähr vier Tüten und fast kein Geld mehr, meiner Schwester geht es genauso. Wir setzen uns auf eine Bank und schauen den Leuten zu. Kleine Japaner, die mit Canonkameras emsig Fotos schießen, Geschäftsleute die auf dem Weg zur Bahn sind, Renter die langsam umher schlendern und verträumt umherschauen, Kinder die ihre Mütter anquengeln, weil sie ein Eis haben wollen, Mädchen so wie wir, voll bepackt mit Taschen. Bei jeder von ihnen schätze ich den BMI ab, vergleiche ihn mit meinem, denke yes! die ist fetter, oder scheiße die ist dünner. Als meine Schwester ihren Caramelfrappuchino trinkt, rutscht mir eine Frage aus dem Mund, plumpst uns vor die Füße und bleibt dort liegen wie ein gestrandeter Fisch.

Ich: Findest du mich eigentlich... fett?
J. (die mich anguckt wie ein Auto) : Nein, wieso?
Ich (bin überrascht denke dass sie lügt) : Echt, jetzt? Findest du nicht dass ich fett bin?
J. : Nee...
Ich: Okayy. Wie findest du mich denn? Geht so, okay, moppelig oder normal ?
J. : Ich find dich gut.
Ich: Was soll dass den jetzt heißen?
J. : Dass du ne gute Figur hast, vielleicht?

Ich glaube ihr nicht. Ich kann es ihr einfach nicht glauben.


Kommentare:

  1. ui cool! vielleicht können wir ja auch so ne blogvorstellung machen! :) Das ist immer sehr interessant und man lernt andre blogs kennen bzw man bekommt mehr leser !

    liebste grüße Miae :>

    AntwortenLöschen
  2. also bei interesse kannst du dich ja nochmal bei mir melden :) !

    AntwortenLöschen