Seiten

Samstag, 26. Mai 2012

weltenbummlerin

Ich fühle mich wie ein Taschentuch. Einmal benutzt, dann weggeworfen. 
Danke L. Danke C. Das ist anscheinend was man heutzutage Freundschaft nennt.
Ich weiß nicht mal was ich falsch gemacht hab, ihr tut so als wär ich nicht da.
Okay na gut. Ich kann euch verstehen. Ich hasse mich selber. Warum sollt ihr es dann nicht tun?
Aber könnt ihr mir wenigstens einen Grund nennen dann kann ich es vielleicht ändern..
Nein, ist schon klar viel zu viel verlangt.
Mich kann niemand lieben, mich wird nie jemand lieben.
Nicht mal meine eigene Familie mag mich.
Geiles Leben und so.
Hab mein Zimmer aufgeräumt. Hab gefressen und gekotzt. Hab geheult. Hab geschnitten.
Hab mich gefragt warum mich niemand versteht. Fühle mich als ob ich eine andere Sprache spreche.
Wenn ich auf der Straße bin (was nicht mehr oft vorkommt, weil ich mich in meinem Zimmer verkrieche) hupen keine Autos mehr. Früher immer!
Ich kann nicht mehr es ist so kalt.


Die Rose zum kleinen Prinz:
''So sind die Bösen, sie schöpfen ihre Stärke aus den Schwächen der Anderen.''

Kommentare:

  1. http://www.youtube.com/watch?v=r6k-OhUkNqM

    Rain

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sophie,

    wie lange möchtest so weiterleben, kleine Schwester?

    Rain

    AntwortenLöschen