Seiten

Samstag, 12. Mai 2012

only worth living if somebody is loving you

Ich schaue in den Spiegel, betrachte mein Gesicht. Ich hab das Gefühl dass es in letzter Zeit schmaler geworden ist, aber das ist wohl nur Wunschdenken. Eine Illusion nichts weiter.
Wisst ihr was mir schon mehrmals passiert ist? Ich habe in einem Schaufenster Beine gesehen und dachte schön, solche möchte ich auch haben, aber als ich mich umblickte musste ich bemerken dass es  meine waren und als ich nochmal hineinschaute waren wieder die fetten Oberschenkel zu sehen, die vetrauten Züge des Selbsthasses. Aufgrund solcher Situationen überkommen mich manchmal Fragen: Ist mein Selbstbild vielleicht doch verzerrt? Ist es so, wie die anderen sagen und nicht was ich sehe? Aber das kann einfach nicht sein, ich sehe die Fettheit schwarz auf weiß, ich spüre sie. Die anderen lügen! Ich kann ihnen einfach nicht glauben.



Kommentare:

  1. Das Bild zeigt die pure Wahrheit, es ist klasse.

    Und deinen Beschreibungen zufolge kann es wirklich sehr gut sein, dass du etwas anderes im Spiegel siehst als da wirklich ist. Die Welt ist unheimlich verlogen, aber manchmal solltest du anderen glauben, die dir sagen, dass du ganz und gar nicht fett bist.

    liebste Grüße und ein sonniges Wochenende
    mary

    AntwortenLöschen
  2. Du hast eien verzerte Wahrnehmung, die anderen werden die Wahrheit sagen.
    Versuch' ihnen zu glauben, wenigstens ein bisschen, ich weiß wie schwer das ist.
    Man selber kann es nie sehen, es ist immer zu viel und wird auch immer zu viel bleiben.

    Maja

    AntwortenLöschen